Version 2.0
PDF Drucken E-Mail
Leine-Lachs e.V.
Autor: Heiko Brunken, 14. November 2013

 

 

Der Verein führt den Namen "Leine-Lachs Verein zur Wiederansiedlung des Atlantischen Lachses in der Leine und ihren Zuflüssen" und hat seinen Sitz in Gronau (Leine, Niedersachsen).

 

Leine-Lachs_Logo_erweitert_farbig

 

Auszug aus der Satzung:
1. Zweck des Vereins ist die Förderung des Naturschutzes und die Förderung des Tierschutzes.
2. Der Satzungszweck wird verwirklicht durch die Wiederansiedlung des Atlantischen Lachses in der Leine und deren Zuflüsse. Im Rahmen der Wiederansiedlung des Lachses werden Junglachse beschafft, im Gewässer besetzt, und gegebenenfalls zur Stützung des Bestandes nachgezüchtet.
3. Im Rahmen des Naturschutzes werden Maßnahmen zur Durchgängigkeit der Leine getroffen bzw. gefördert, sowie geeignete Laichhabitate für Lachse geschaffen und gepflegt.
4. Der Verein ist selbstlos tätig und verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.

.