Version 2.0
PDF Drucken E-Mail
Fischbiodiversität international Autor: Heiko Brunken, 31. Januar 2014

 

Aktivitäten in anderen Ländern

Land/Region Projekt
Atlas_PE-Logo_150pix Brasilien, Bundesstaat Pernambuco "Fischartenatlas von Pernambuco - Atlas de Peixes de Pernambuco" - Ein Atlas über die Verbreitung der Süßwasser- und Meeresfische von Pernambuco, Nordostbrasilien. Der Atlas baut auf dem Fischartenatlas von Deutschland und Österreich auf.  Er wurde erarbeitet im Rahmen der Hochschulkooperationen zwischen der Hochschule Bremen und den beiden Bundesuniversitäten in Recife (Hauptstadt von Pernambuco). Die Datenbank ist noch im Aufbau. Hinweise und Informationen zur Fischfauna von Pernambuco (darunter viele hier bekannte Aquarienfische oder beim Tauchen und Schnorcheln beliebte Meeresfische) werden immer gesucht, so z.B. Verbreitungsangaben und Fotos. Der Atlas wurde realisiert auch mit Untersützung der Gesellschaft für Ichthyologie.
Atlas_DK_Detail_150pix Dänemark Ein Atlas über dänische Meeres- und Süßwasserfische. Ein Projekt unter der Federführung des Staatlichen Naturhistorischen Museums der Universität Kopenhagen: fiskeatlas 
 Fische_Flinnland_Detail_150pix Finnland Finnlands Fauna und Flora: Fische Fische - alle Arten mit patentierter digitaler Artenbestimmung ("Bestimmen Sie Fische aufgrund ihrer Merkmale! Färbung, Größe, Form ...") Mit zahlreichen Artinformationen!
I_Suedtirol_Karte_150pix Italien, Autonome Provinz Bozen Südtirol  Fischerei in Südtirol Umfangreiche Informationen zu Fischerei mit Statistiken, Verbreitungskarten, Beschreibung von Fischarten und Angaben zum ökologischen Zustand der Gewässer gemäß Wasserrahmenrichtlinie
 Vissenatlas_Groningen_Drenthe_100pix Niederlande, Groningen und Drenthe
Fischatlas von Groningen und Drenthe Eine ausführliche und umfangreich bebilderte Darstellung der Süßwasserfischfauna der holländischen Provinzen Groningen und Drenthe, ein Standardwerk für Naturliebhaber, Feldbiologen und Sportfischer. Mit Verbreitungskarten und biologischen Beschreibungen. Ergebnis einer 5jährigen Erfassungsarbeit.
weitere infos
   Niederlande Aus der niederländischen Sportfischerei gibt es auch einen digitalen Atlas über Angelplätze in den Niederlanden - mit zahlreichen Kartenfunktionen und Informationen: Atlas der Angelplätze in den Niederlanden, herausgegeben von der "Sportvisserij Nederland"
   Niederlande Online-Bestimmungsschlüssel für niederländische Süß- und Meerwasserfische der Sportvisserij Nederland mit ausführlichen Artbeschreibungen (Kennisdocumente)!
 Vissen_NL_RAVON_screenshot_detail  Niederlande RAVON stands for Reptile, Amphibian and Fish Conservation Netherlands. The RAVON Foundation is a non governmental organisation (NGO) with 1500 volunteers, more than 1000 contributors and 35 professional staff members with offices in Nijmegen and Amsterdam. We inform and educate, conserve species and their habitats, organise two national monitoring networks and collect distribution data for the conservation of reptiles, amphibians and fish in the Netherlands. We also give advice and carry out research for a wide range of clients. The contributors and volunteers support the conservation and research of reptiles, amphibians and fish. They collect distribution data and monitoring information, and carry out ecological field research. The staff members in Nijmegen and Amsterdam coordinate, guide, educate, inform, instruct and support the volunteers.
   Ostsee HELCOM-Übereinkommen zum Schutz der Ostsee (Übereinkommen über den Schutz der Meeresumwelt des Ostseegebiets = Helsinki-Übereinkommen) Verbreitungskarten für die Küstenbereiche der Ostsee einschließlich zahlreicher Süßwasserarten (z.B. Barbe, Karausche oder Zährte)
The HELCOM Coastal Fish Monitoring Expert Group has compiled information about the presence and abundance of certain fish species at coastal fish monitoring stations during 2001-2006. Respective maps can be viewed by clicking the species names. The Helsinki Commission, or HELCOM, works to protect the marine environment of the Baltic Sea from all sources of pollution through intergovernmental co-operation between Denmark, Estonia, the European Community, Finland, Germany, Latvia, Lithuania, Poland, Russia and Sweden. HELCOM is the governing body of the "Convention on the Protection of the Marine Environment of the Baltic Sea Area" - more usually known as the Helsinki Convention.
FishAtlas_PT_Detail_150pix Portugal FISHATLAS project of Portugal The Mediterranean region is known to be a hotspot for diversity and endemism, and one of the regions that apparently will be more strongly affected by global climate change. The risk of extinction is particularly high for taxa that are unable to migrate to more favorable regions like primary freshwater fish, which are confined to the rivers where they occur. As Portugal benefits from a geographic location that is at the transition from an Atlantic climate to a Mediterranean one, the main goal of the FISHATLAS project is to exhaustively characterize the genetic structure of populations from Atlantic- and Mediterranean-type rivers with contrasting hydrology and climate (past and present) and to assess the possible effects of future climatic changes. An extensive coverage of the Portuguese hydrographical network (21 species from 81 sub-basins) and an innovative and well supported phylogeographic approach (by the concerted use of three molecular markers with different rates of evolution), will allow three different approaches, concerning the past, present and future of populations.

 

.